Buchpräsentation - Die ganze Fülle deines Lebens

Lesung Sylvester Walch

Lesung und Erfahrungsübung mit Dr. Sylvester Walch

Die ganze Fülle deines Lebens
Ein spiritueller Begleiter zu den Kräften der Seele.
> Die ganze Fülle deines Lebens

St. Arbogast:  Lesung am 20. 9. 2018 um 19 Uhr, Veranstalter Bildungshaus St. Arbogast

                       Veranstaltungsort: Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Montfortstraße 88,
                       A 6840 Götzis.
                       Anreiseinfos hier!

Offenburg:
Aus familiären Gründen muss dieser Vortrag leider verschoben werden. Sobald ein  neuer Termin feststeht, geben wir Ihnen (Dir) Bescheid.

                       Vortrag am 8. Ferbruar 2019 um 19.30 Uhr, Veranstalter Lebenswege
                      
                       Seminar zum Thema am 9. Februar von 9.30 - 16.30 Uhr
                       Im Tagesseminar werden die angesprochenen Themen weiter vertieft sowie
                       kontemplative Übungen durchgeführt. Erst wenn wir für das größere Ganze
                       durchlässig werden, werden wir auch über uns hinauswachsen können und
                       erfahren, wer wir wirklich sind.

                       Veranstaltungsort: Stadtteil- und Familienzentrum am Mühlbach, 77652 Offenburg,
                       Vogesenstr. 14 a.
                   


Die transpersonale Dimension des Sterbens

Berlin:       Mi, 16.1.2019 um 18.30 Uhr, SFU, Columbiadamm 10, Turm 9

Stuttgart:  Do, 7.2.2019 um 19.00 Uhr, Hospitalhof, Büchsenstr. 33

Linz:          Do, 7.3.2019 um 19.00 Uhr, SFU, Adalbert-Stifter Platz 2, 8.Stock, A-4020 Linz

                 Weitere Infos kommen noch.

Die transpersonale Dimension des Sterbens

Leben vollzieht sich als ein Prozess beständigen Werdens und Vergehens. Die Anerkennung des Sterbens ist notwendige Voraussetzung für ein sinnerfülltes und glückliches Dasein. Für die transpersonale Psychologie ist das nicht nur ein physisches, sondern auch ein spirituelles Geschehen, das uns lebenslang begleitet und herausfordert. Erst der Mut zum Loslassen befähigt uns, zu erkennen, wer wir wirklich sind und wie wichtig es ist, das Abenteuer der Verwandlung des Ego zu wagen und sich von der inneren Weisheit leiten zu lassen, um dadurch die Liebe zum Leben zu vertiefen. 

Flyer zum Vortrag
Postkarte zum Vortrag