Transpersonale Psychologie & integrative Psychotherapie

Die Frage, wie Menschen ein sinnerfülltes und zufriedenes Leben führen können, steht im Mittelpunkt meines Forschungsinteresses. Wie wir wissen, führen seelische Belastungen oft dazu, dass wir unsere Potenziale nicht entfalten können. Die neuesten Erkenntnisse über seelische Heilungsprozesse aus Psychotherapie, Psychologie und Psychiatrie bestätigen den methodischen Weg der humanistischen Psychologie, Gestalttherapie und Integrativen Therapie. Mich selber interessiert vor allem die besondere Art des Zusammenwirkens von Körper, Seele und Geist, die speziell in der prozessorientierten Körperarbeit und beim Umgang mit veränderten Bewusstseinszuständen zum Tragen kommt.

Die daraus gewonnen Erfahrungen und Einsichten bestimmen den thematischen Bereich meiner Forschungstätigkeit: Transpersonale Psychologie, transpersonale Psychotherapie, holotropes Atmen, spirituelle Entwicklungskonzepte und Religionspsychologie. Mir liegt vor allem an einem fruchtbaren Dialog von Psychotherapie und Spiritualität, den ich durch meine Beiträge zur Entwicklung eines ganzheitlichen Menschenbilds vertiefen möchte, in die ich sowohl die neuesten Erkenntnisse aus Geistes- und Naturwissenschaft, als auch den Erfahrungsschatz verschiedener spiritueller Traditionen einfließen lasse.