Institut für Holotropes Atmen, Transpersonale Psychologie und Integrative Psychotherapie

Herzlich willkommen bei Dr. Sylvester Walch

Sylvester Walch - Vom Ego zum Selbst

NEUERSCHEINUNG:
Vom Ego zum Selbst.
Grundlinien eines spirituellen Menschenbildes.

Reaktionen von Stanislav Grof und Willigis Jäger
auf „Vom Ego zum Selbst“: Weiter ...

>Detailinformationen    >Rezensionen    >Buch bei Amazon bestellen

Dimensionen der menschlichen Seele - Transpersonale Psychologie und Holotropes Atmen

Dimensionen der menschlichen Seele -
Heilung und Entwicklung durch veränderte Bewusstseinszustände

Ein neues Konzept der Transpersonalen Psychologie:
Unsere Seele ist vielschichtiger als wir denken. Wie wir unerforschte psychische Ressourcen für tiefgehende Heilungs- und Veränderungsprozesse nutzen können.

Aufgrund des großen Erfolges im Juni 2012 in Neuauflage, 452S., erschienen! Broschiert, € 24,90

>Detailinformationen    >Rezensionen   
>Buch des Monats    >Buch bei Amazon bestellen

Zum Nachhören

Porträt vom 10.2.2013 über meine Arbeit und mich: Menschenbilder anhören

Seminare: Holotropes Atmen und Transpersonale Psychotherapie

Das nächste Seminar findet vom 22.10.-26.10.2014 statt. Weitere Seminartermine: 20.2.-24.2.2015, 3.6.-7.6.2015 und 23.10.-27.10.2015. Den gewünschten Termin bitte bei der Anmeldung bekanntgeben. Danke! Das Seminar kann auch als Einführungsseminar besucht werden, wenn jemand beabsichtigt, am Curriculum oder STW teilzunehmen. Über eine zukünftige Zusammenarbeit würde ich mich sehr freuen.

Nähere Informationen zur Anmeldung finden Sie unter "Transpersonale Psychologie und Holotropes Atmen" unter "Einzelseminare".

STW (Spirituelle Seminarreihe)

Im Herbst 2014 beginnt eine neue Seminarreihe STW: Seelische Integration, transpersonale Transformation und spiritueller Weg.

(STW-H: 1. Seminar: 12.-16.12.2014).

Anmeldungen hierfür werden schon entgegengenommen.

Nähere Informationen unter:: Transpersonale Psychologie und holotropes Atmen: STW-Seminarreihe.

Zum Nachsehen

Videovorträge von Sylvester Walch

Zum Nachlesen

Interview „Das innere Geschehen wertschätzen“ (Visionen, Juli 2013).
Download Interview (PDF)

 

Beginn eines neuen Kompaktcurriculums "Holotropes Atmen, Transpersonale Psychologie und Transpersonale Psychotherapie": Herbst 2014

Nähere Informationen (Transpersonale Psychologie & Holotropes Atmen - Weiterbildung und Ausbildung und Voranmeldung unter: www.transpersonal.at . Anmeldungen werden schon entgegengenommen.

Neu: Ab Dezember 2015 wird die dreiteilige Seminarreihe "Körperorientiertes Vorgehen in der Psychotherapie" wieder angeboten.

Inhalte, Anmeldung und Termine (PDF)

Transpersonale Psychologie ein besonderer Weg der Selbsterfahrung

Die Transpersonale Psychologie ist heute eine tragende Säule der Psychologie, und hat sich neben dem Behaviorismus, der humanistischen Psychologie und der Tiefenpsychologie international etabliert. Hier geht es, im Gegensatz zu den klassischen Verfahren, darum, den Menschen auch über sein Ich-Bewusstsein hinaus zu begleiten und spirituelle Erfahrungen zu berücksichtigen.

In einem erweiterten Bewusstseinszustand erkennt der Mensch, dass er mehr ist als nur Persönlichkeit, Rolle oder Lebensgeschichte und die gewöhnlichen Grenzen von Raum und Zeit überwinden kann. Dieser größere Bezugsrahmen ermöglicht tiefe seelische Einblicke, wodurch die persönliche Weiterentwicklung gefördert wird. Die transpersonale Psychologie verbindet traditionelle Weisheitslehren und moderne Psychologie. In ihre Konzepte fließen auch Erkenntnisse aus der Todesnähe‚ Bewusstseinsforschung, Neurobiologie, neuen Physik und Berichten von Mystikern mit ein. Ein wichtiges Ziel ist es außerdem, den Dialog zwischen Psychotherapie und Spiritualität weiter in Gang zu bringen. Die transpersonale Psychologie sieht das Selbst, den Wesenskern des Menschen, nicht wie die traditionelle Psychologie, allein auf die Persönlichkeit bezogen, sondern - auch offen zum Überpersönlichen hin, daher die Bezeichnung transpersonal.
Das transpersonale Selbst oder die Innere Weisheit ist der Schlüssel für eine ganzheitliche Heilung. Wenn das transpersonale Selbst, das im Menschen eingefaltet ist, mobilisiert wird, können ungeahnte Potenziale freigesetzt werden. Das Leben erhält dann eine neue Qualität, der Mensch den Zugang zu einem umfassenderen und wachen Bewusstsein.

Dr. Sylvester Walch begleitet Sie auf Ihrem Weg zu Selbsterkenntnis und Selbstheilung. Als Experte für Transpersonale Psychologie und Holotropes Atmen bietet er Ihnen einen geschützten Rahmen und professionelle Unterstützung, um individuelle Ziele zu erreichen und seelische Probleme aufzulösen.

Holotropes Atmen: Regeneration und Öffnung für Körper, Geist und Seele

Holotropes Atmen ist praktische Transpersonale Psychologie. Die Technik des Intensivatmens ist eine altbewährte Heilmethode, die in vielen Formen der Selbsterforschung angewandt wurde. Als effektives Verfahren zur Regeneration und Bewusstwerdung für Körper, Seele und Geist hilft Holotropes Atmen dabei, die innere Mitte wiederzufinden, sich von seelischen Leiden zu befreien und Lebensblockaden zu beseitigen.

Durch Holotropes Atmen erweitern Sie Ihr Bewusstsein und erleben sich selbst in einem völlig neuen Licht. Überflüssiger Ballast aus schmerzhaften Erfahrungen kann abgeworfen werden – und Sie werden spüren, wie sich ein Gefühl der Freiheit und Erleichterung einstellt. Tiefsitzende Spannungen geraten an die Oberfläche und können sich lösen. Seelische Widerstände und Probleme können aufgespürt und verarbeitet werden.

Unterstützt wird die Technik des Holotropen Atmens durch evokative Musik, spezielle Körperarbeit und intuitives Malen. So ist das Holotrope Atmen und die Transpersonale Psychologie ein ganzheitlicher Weg, der wirkungsvoll die seelische und spirituelle Entwicklung unterstützt. Sie lernen, über sich selbst hinauszuwachsen und Ihr Potential voll zu entfalten.

Das Holotrope Atmen wird vorwiegend in der Gruppe durchgeführt, kann aber auch im Einzelsetting angeboten werden.
Für mehr Lebensqualität und Freude an den Herausforderungen und Aufgaben, die das Leben an uns stellt.